Category Archives: Start-up

Endspurt: Noch 4 Tage bis zur Bewerbungsfrist des SpinLab – The HHL Accelerator Stipendiums

Auf die Plätze, fertig … los! Noch bis zum 17. Oktober können sich erneut Start-ups für das sechsmonatige Stipendium des Leipziger SpinLab – The HHL Accelerator bewerben, welches ab Januar 2018 beginnt. Zum ersten Mal liegt der Fokus – neben den Bereichen Energie (Partner: VNG Gruppe), Smart City (Partner: Leipziger Gruppe) und eHealth (Partner: AOK …

Weiterlesen

Kauz im Start-up Pitch – Freundliche Künstliche Intelligenz

Was vor ein paar Jahren bei einem Hackathon begann und anfangs noch als „virtueller Assistent“ bezeichnet wurde, heißt heute Carla oder Doro. Die beiden Chatbots des Start-ups Kauz wurden als Tool für die Beantwortung von Kundenanfragen entwickelt und können im Service, Marketing oder in der Kundenkommunikation eingesetzt werden. Thomas Rüdel, Gründer und CEO von Kauz, …

Weiterlesen

Rasa

Rasa im Start-up Pitch – Mit Künstlicher Intelligenz die Schnittstellen der Welt vereinfachen

Die menschliche Intelligenz imitieren, Entscheidungen treffen und den Fokus auf Sprache legen – das ist die Sicht des Start-ups Rasa auf das Thema Künstliche Intelligenz. Das junge Unternehmen aus Berlin wendet sogenannte Open Source Conversational AI (Artificial Intelligence) an und beschränkt sich damit nicht auf eine Branche, sondern bietet ein Grundgerüst („Framework“) zur Entwicklung verschiedener …

Weiterlesen

Start-up Interview: 3 Fragen an Enrico Bolloni von Snapsure

Das InsurTech Snapsure ermöglicht Versicherungsvertrieben einen zusätzlichen Marktzugang zu jüngeren Kunden, indem  per Schnappschuss eingereichte Gegenstände versichert werden. CEO und Co-Founder Enrico Bolloni erklärt uns im Start-up-Interview wie das Geschäftsmodell von Snapsure funktioniert und welche Gefahren vom Einsatz Künstlicher Intelligenz ausgehen. Wie sind die Idee und das Konzept für Snapsure entstanden? Enrico Bolloni: Die Idee …

Weiterlesen

Start-up Interview: 3 Fragen an Florian Bontrup von DOCYET

Das Leipziger Start-up DOCYET hat einen Chatbot entwickelt, der die Interaktion mit dem Kunden für Auslandsreisekrankenversicherungen übernimmt. Co-Founder und Geschäftsführer Florian Bontrup hat uns im Start-up Interview 3 Fragen zu seinem Unternehmen und zum Thema „Künstliche Intelligenz“ beantwortet. Wie sind die Idee und das Konzept für DOCYET entstanden? Florian Bontrup: Ich bin mit dem Rucksack …

Weiterlesen