Category Archives: Werkstattwoche

Logo Inspirient

Start-up Interview: 3 Fragen an Grigori Gajdukow von Inspirient

Das Berliner Start-up Inspirient ermöglicht es Unternehmen, ihre Daten schnell auswerten und verstehen zu können – dank automatisierter Datenanalyse. Die Analysesoftware nimmt Analysten und Beratern die Suche nach Trends und Korrelationen ab, da sie automatisch erkannt und priorisiert werden. Grigori Gajdukow, Head of Customer Experience bei Inspirient, erzählt uns im Interview warum eine solche Automatisierung …

Weiterlesen

Logo SMACC

Start-up Interview: 3 Fragen an Uli Erxleben von SMACC

SMACC automatisiert die Verarbeitung von Finanzdokumenten durch den Einsatz von künstlichen neuronalen Netzen.  Verarbeitungszeiten und -kosten werden so drastisch reduziert. Sie eignen sich aber auch für eine Vielzahl von dokumentenbasierten Prozessen außerhalb der Finanzabteilung. Im Interview erzählt uns Mitgründer Uli Erxleben, welches Geschäftsmodell SMACC zugrunde liegt und inwiefern Versicherungsunternehmen insbesondere im Bereich Finanzen eine Veränderung …

Weiterlesen

Logo K4A

Start-up Interview: 3 Fragen an Patrik Lammert von K4A

Das Unternehmen K4A Systems hat es sich zum Ziel gesetzt, Geschäftsvorfälle in Unternehmen zu digitalisieren und automatisieren. Durch die Nutzung der K4A Systems Technologie wird ein kreatives, innovatives und agiles Arbeitsumfeld in Versicherungen unterstützt, da die Mitarbeiter von wiederkehrenden Standardaufgaben befreit werden. Patrik Lammert, der bei K4A für den Bereich Projekte und Vertrieb zuständig ist, …

Weiterlesen

Werkstattwoche

Prozessautomatisierung und Robotic Processing: 7. Werkstattwoche im Insurance Innovation Lab

Vom 6. bis 9. März forschen Versicherer gemeinsam mit den Innovationsexperten des Insurance Innovation Lab zum Thema „Prozessautomatisierung und Robotic Processing“. Im Rahmen der Werkstattwoche werden nicht nur wesentliche Grundlagen vermittelt und bestehende Prozesse sowie Herausforderungen in den Unternehmen analysiert, sondern auch konkrete Umsetzungsansätze für die robotergesteuerte Optimierung von Geschäftsprozessen entwickelt. Wenn der Büroalltag zur …

Weiterlesen

Prozessautomatisierung (Quelle: pixabay.com)

Die nächste Revolution? Prozessautomatisierung in der Versicherungswirtschaft

Obwohl wir inzwischen in einer nahezu digitalen Welt leben, so laufen doch in vielen Unternehmen Prozesse immer noch manuell ab: Unzählige Mitarbeiterstunden entfallen beispielsweise auf Tätigkeiten wie das Eingeben und Archivieren von Daten, das Suchen von Informationen oder auch das manuelle Versenden von Dokumenten per E-Mail oder Post. Diese Arbeitsschritte sind zeitintensiv, aufwendig und binden …

Weiterlesen

Tobias Flam, Head of Business Development, stellt die Produkte und das Geschäftsmodell der KIWI.KI GmbH vor.

KIWI im Start-up Pitch: Intelligent Türen öffnen

Stellen wir uns folgendes Szenario vor: Man kommt mit vollen Händen vom wöchentlichen Großeinkauf zurück, steht vor der Haustür und hat keine Hand frei, um den Schlüssel herauszusuchen und die Tür zu öffnen. Eine typische Alltagssituation, die ärgerlich ist und Nerven kostet. Das Unternehmen KIWI hat es sich zur Mission gemacht, ein solches Szenario in …

Weiterlesen

M2MGO im Start-up Pitch: Simply create everything – with IoT

„Die meisten Unternehmen sind noch in der Prototyp- oder Proof of Concept Phase. Die Wenigsten sind schon im Doing oder haben bereits ein funktionierendes System ausgerollt“, bestätigt Kevin-Louis Pawelke von M2MGO seinen Eindruck basierend auf Erfahrungen und untermauert durch eine McK Studie vom November 2017. Viele stehen noch ganz am Anfang – die Gründe dafür …

Weiterlesen

ambiotex im Start-up Pitch – Next Level: Smart Clothing

Smart Home, Smart Mobilty und Smart Health sind mittlerweile keine Unbekannten mehr. Doch was kommt als Nächstes? Das Unternehmen ambiotex ist bereits einen Schritt weiter und entwickelt Smart Clothing. Im Start-up Pitch der sechsten Werkstattwoche zum Thema „Internet of Things & Sprachsteuerung“ stellte uns Florian Dennerlein, Geschäftsführer von ambiotex, das Produkt vor und diskutierte mit …

Weiterlesen

KIWI Logo

Start-up Interview: 3 Fragen an Tobias Flam von KIWI

Das Berliner Start-up KIWI hat eine Technik entwickelt, die es möglich macht, Wohnungstüren ohne Schlüssel zu öffnen. Mittels eines kleinen Transponders werden Türen aus einer Entfernung von einem bis drei Metern automatisch entriegelt, außerdem können Eingangstüren zu einem Gebäude per Smartphone-App geöffnet werden. Die Zutrittsberechtigungen werden über das KIWI Portal zentral verwaltet. Tobias Flam, Head …

Weiterlesen

M2MGO Logo

Start-up Interview: 3 Fragen an Kevin-Louis Pawelke von M2MGO

Das 2013 gegründete Start-up M2MGO aus Berlin hat eine webbasierte Software für das „Internet der Dinge“ (IoT) erstellt. Die Besonderheit daran ist ein eigens entwickeltes Cloud-basiertes Content Management System, das Unternehmen zu Web-Applikationen und individuellen Web-Portalen verhelfen soll. Der CEO und Co-Founder des Unternehmens, Kevin-Louis Pawelke erzählt uns im Interview, wie die Idee für M2MGO …

Weiterlesen