6. SpinLab Klasse (Foto: SpinLab)

Neue SpinLab Klasse gestartet: Zwei InsurTechs mit an Board

Mitte Januar sind zehn neue Start-ups auf die insgesamt 800 Quadratmeter große Bürofläche des SpinLab gezogen: Die inzwischen sechste Klasse des Accelerators der Handelshochschule Leipzig (HHL) ist gestartet – sie setzt sich neben neuen Marktteilnehmern aus den Bereichen Energie, Smart City und eHealth auch aus zwei (Insur)Tech-Start-ups zusammen. Im kommenden halben Jahr werden durch Coachings von HHL-Professoren und Business-Angels, durch die Beratung von Anwälten und Steuerexperten die folgenden Jungunternehmer weiter an ihrer Geschäftsidee feilen und diese vorantreiben:

Crowdheroes

Crowdheroes

Crowdheroes ist eine Online-Auktionsplattform, die das bisherige Geschäftsmodell von Versicherungen zugunsten der Versicherten optimiert. Das Unternehmen agiert als unabhängiger Versicherungsmakler, trifft Preis-Mengen-Vereinbarungen mit namhaften Unternehmen. Das Start-up organisiert den Vertrieb digital und dank sozialer Netzwerke selbst. Die Kunden erhalten mehr Transparenz und einen Preisvorteil von bis zu 50 Prozent.

Mehr Informationen unter www.crowdheroes.de

 

Motionscloud

Motionscloud

MotionsCloud bietet modulare, intelligente und automatisierte Schadenregulierungslösungen für Kfz- und Sachversicherungen. Mit Hilfe künstlicher Intelligenz und einer großen Datenbank kann das Programm automatisch Schadensummen kalkulieren – allein auf der Basis eines Fotos. Kunden machen so eine schnellere, reaktivere und transparentere Erfahrung mit Schadensansprüchen, die Bearbeitungszeit in Versicherungsfällen sowie die Kosten werden reduziert.

Mehr Informationen unter www.motionscloud.com

 

ETE EmTechEngineering

ETE EmTechEngineering

Die ETE EmTechEngineering GmbH hat sich auf die Emissionsminderung und Effizienzsteigerung an Feuerungsanlagen spezialisiert. Die Produkte der ETE EmTechEngineering GmbH reinigen, filtern und separieren schädliche Emissionen sowie Stäube aus Luft und Abgasen. Sie sorgen so für die Reinhaltung der Luft und damit auch für die nachhaltige Gesundheit der Menschen.

Mehr Informationen unter www.ete-ing.de

 

Yolawo

Yolawo

Yolawo ist eine Online-Plattform, die Sportinteressierten einen unkomplizierten und flexiblen Zugang zu verschiedenen Sportangeboten ermöglicht. Die Plattform vernetzt Sportler, Trainer sowie Vereine und erspart Sportanbietern Verwaltungs- und Organisationsarbeit durch einen automatisierten Online-Buchungsprozess. Mit Yolawo kann zudem jeder auch selbst zum Sportanbieter werden und Sportangebote durchführen.

Mehr Informationen unter www.yolawo.de

 

Infrasolid

Infrasolid

Infrasolid entwickelt und produziert innovative Infrarot-Lichtquellen für Anwendungen in der Gasanalyse und der Infrarotspektroskopie. Durch die Infrarotlichtquellen, die kein sichtbares Licht, sondern Wärmelichtstrahlungen aussenden, lassen sich Stoffe analysieren – typische Anwendungsgebiete finden sich in den Bereichen des Umweltschutzes, der Abgasmessung, des Explosions- und Brandschutzes, der Gebäude- und Medizintechnik.

Mehr Informationen unter www.infrasolid.com

 

Cyface

Cyface

Das Start-up Cyface nutzt maschinelle Lernverfahren, um mit dem Smartphone erfasste Verkehrs- und Straßenzustandsdaten auszuwerten und damit Routen intelligenter zu planen. Auf Basis validierter Algorithmen wird ein Erschütterungsprofil der zurückgelegten Strecke erzeugt und mit Bildmaterial verknüpft. Ingenieurbüros und Straßenplaner erhalten ein einfach zu bedienendes, flexibel einsetzbares und vor allem kostengünstiges Werkzeug zur Bewertung des Straßenzustands.

Mehr Informationen unter www.cyface.info

 

Mindance

Mindance

Mindance ist eine B2B-Lösung für digitales Achtsamkeits- und Mentaltraining. Das Start-up kombiniert wissenschaftlich fundierte Elemente der Achtsamkeitsmeditation mit Konzepten der Leistungspsychologie, um die emotionale Intelligenz, Zufriedenheit und Kreativität der Nutzer zu steigern und gleichzeitig Stress zu reduzieren. Unternehmen haben die Möglichkeit, wissenschaftlich fundiertes Mentaltraining in Form einer digitalen Lösung als Teil der Personalentwicklung und betrieblichen Gesundheitsförderung zu integrieren.

Mehr Informationen unter www.mindance.de

 

AiServe

AiServe

AiServe Technology ist ein Berliner Deep Tech Start-up mit Fokus auf Fußgänger-Navigation. Das Unternehmen entwickelt Produkte und Dienstleistungen, die das Leben von 1,5 Billionen Personen weltweit, insbesondere Sehbehinderten, Blinden und älteren Menschen, radikal beeinflussen können. Das erste Produkt ist eine assistive Navigations-Smart-Brille.

Mehr Informationen unter www.aiserve.co

 

 

Stromdao

Stromdao

STROMDAO ist ein Anbieter von Blockchain-Infrastruktur für den Energiesektor. Das Start-up entwickelt und betreibt ein Blockchain-Netzwerk, das auf Energiemarkttransaktionen spezialisiert ist. Marktteilnehmer nutzen das Netzwerk, um Energie- und Geldflüsse im Rahmen komplexer Anwendungen zu bilanzieren – zum Beispiel für Microgrids, verteilte Kraftwerks-/Speichermodelle, dynamische Tarife etc.

Mehr Informationen unter www.stromdao.de

 

Varomo

Varomo

Das Start-up Varomo entwickelt modular aufgebaute Roboter. Das erste Produkt „CAREcules“ ist ein Haushalts-Transport-Roboter, der für bewegungseingeschränkte und ältere Menschen Alltagsgegenstände im häuslichen Umfeld transportiert, indem er ihnen einfach hinterherfährt. „CAREcules“ bietet zentimetergenaue Indoor-Navigation ohne Kamerasystem oder Installationsaufwand. Des Weiteren wird ein erschütterungsarmer Transport über Absätze bis 15 Millimeter ermöglicht.

Mehr Informationen unter www.varomo.de

Hinterlasse einen Kommentar

+ 35 = 37

*