Hackathon Hagen Habicht

Smart Home, IoT und Drohnen – der Hackathon in Köln

Vom 4. bis 9. Juni fand in Köln im Rahmen der InsurTech Week unter dem Motto „Eine Woche, hundert Köpfe, ein Thema“ die Auseinandersetzung mit der Disruption in der Versicherungswirtschaft statt. Viele unterschiedliche Formate und Veranstaltungen boten die Möglichkeit zum Austausch, zum Kennenlernen von Methoden sowie Start-ups und Unternehmen und deren Ideen im Umfeld der …

Weiterlesen

Werkstattwoche

Digitales Marketing in der Versicherungswirtschaft: 8. Werkstattwoche im Insurance Innovation Lab

Die kommende Werkstattwoche des Insurance Innovation Lab steht unter dem aktuellen Thema „Digitales Marketing“. Vom 12. bis 15. Juni gehen Versicherer unter anderem den Fragen nach: Welche Trends und neuen Entwicklungen gibt es im digitalen Marketing? Welche innovativen Technologien setzen Start-ups in diesem Bereich ein und wie können die teilnehmenden Versicherer diese für ihr Unternehmen …

Weiterlesen

Digitales Marketing (Quelle: pixabay.com)

Das Marketing und die Digitalisierung

Die Digitalisierung hat unsere Gesellschaft stark verändert. Nicht nur unsere Lebensformen und das alltägliche Handeln durchleben eine Art Transformation, auch Unternehmen stehen vor einer Vielzahl von Herausforderungen. Gewohnheiten der Menschen verlagern sich und daher müssen insbesondere auch Maßnahmen der Kundengewinnung und -bindung kontinuierlich weiterentwickelt werden. Das gilt auch für den Bereich des Marketings, denn Kunden …

Weiterlesen

InsurTech Week (Foto: Delvag Versicherungs-AG)

Insurance Innovation Lab unterstützt InsurTech Hackathon – Jetzt anmelden!

Great coders are today’s rock stars! Recht hat er, der gute will.i.am. Frei nach diesem Motto veranstaltet der STARTPLATZ mit seinen Partnern Delvag, Gothaer, Insurance Innovation Lab, hack.institute und dem Digital Hub Cologne den zweiten InsurTech Hackathon im Headquarters Downtown in Köln. Die innovativen Ideen sollen direkt am 8. und 9. Juni 2018 mit Hilfe von Experten aus …

Weiterlesen

Julia Peherstorfer

Darf ich vorstellen: Unterstützung für den Bereich Business Design und Innovation

Seit Mitte April verstärkt Julia Peherstorfer im Insurance Innovation Lab den Bereich Business Design und Innovation. Die gebürtige Österreicherin ist vor einem Jahr nach Leipzig gezogen, um ihre Masterarbeit am Fraunhofer IMW in der Gruppe Geschäftsmodellinnovation zu schreiben. Kürzlich hat sie ihr Studium „Innovations- und Produktmanagement“ abgeschlossen. Welche Aufgaben Julia im Lab übernimmt und worin …

Weiterlesen

Lisa und Annika

Darf ich vorstellen: Erweiterung des Kommunikations- und Marktforschungsteams

Das Team vom Insurance Innovation Lab wächst um zwei weitere junge, kreative Köpfe in den Bereichen Kommunikation und Marktforschung. Damit gibt es für Innovationsprojekte nicht nur Unterstützung für Analysemethoden sowie für die Konzeption und Durchführung von Erhebungen, sondern auch für die erfolgreiche Umsetzung vielseitiger Kommunikationsmaßnahmen. Was beide verbindet und im Lab nie nicht fehlen darf: …

Weiterlesen

Das SpinLab (Quelle: SpinLab)

InsurTechs für das Gründerprogramm des SpinLab – The HHL Accelerator gesucht: Jetzt bis zum 18. Mai bewerben

Gemeinsam mit dem SpinLab suchen das Insurance Innovation Lab und dessen Partnerunternehmen aus der Versicherungsbranche auch für die kommende Klasse des HHL Accelerators innovative Gründer aus der InsurTech-Szene. Die beteiligten Versicherer des Insurance Innovation Lab erhalten somit die Möglichkeit, neue Produkte, Services und Geschäftsmodelle aus nächster Nähe kennenzulernen. Die InsurTechs können sich im Zuge der …

Weiterlesen

Patrik Lammert von K4A im Start-up Pitch

K4A im Start-up Pitch: Der digitale Sachbearbeiter

„K4A ist nicht Robotic Process Automation, sondern steht für Automatisierung auf Basis von Künstlicher Intelligenz.“ Mit dieser Aussage beginnt Patrik Lammert, der bei dem Start-up K4A Systems GmbH für den Bereich Projekte und Vertrieb zuständig ist, seinen Vortrag im Rahmen der 7. Werkstattwoche des Insurance Innovation Lab. Das Unternehmen mit Sitz in Paderborn wurde 2016 …

Weiterlesen

Logo fileee

Start-up Interview: 3 Fragen an Marius Gerwinn von fileee

fileee ist ein Start-up aus Münster, das mit seiner kostenfreien App und der optionalen „fileeeBox“ das Scannen, digitale Verwalten und Archivieren von Dokumenten ermöglicht. fileee ist somit nicht nur ein sicherer und zentraler Verwaltungsort für alle Dokumente, sondern auch ein Produktivitätstool zur Unterstützung bei der alltäglichen Arbeit. Die auf fileee aufbauende C2B-Plattform bietet Unternehmen die …

Weiterlesen

Logo Inspirient

Start-up Interview: 3 Fragen an Grigori Gajdukow von Inspirient

Das Berliner Start-up Inspirient ermöglicht es Unternehmen, ihre Daten schnell auswerten und verstehen zu können – dank automatisierter Datenanalyse. Die Analysesoftware nimmt Analysten und Beratern die Suche nach Trends und Korrelationen ab, da sie automatisch erkannt und priorisiert werden. Grigori Gajdukow, Head of Customer Experience bei Inspirient, erzählt uns im Interview warum eine solche Automatisierung …

Weiterlesen