Anna_CrossEngage

Start-up Interview 2.0: Anna Corts von CrossEngage

Über CrossEngage

Schluss mit unkoordinierten Marketing-Aktivitäten. Die Marketing-Technologie des Berliner Start-up CrossEngage schafft eine echtzeitfähige Plattform für Kundendaten mit der kanalübergreifenden Optimierung von Kampagnen. Durch das Zusammentragen von Nutzerdaten aus verschiedenen Quellen haben Werbetreibende die Möglichkeit, ihre Zielgruppe über die automatische Auswahl und Kombination von Marketing-Kanälen zu erreichen. Damit setzt CrossEngage an der steigenden Komplexität des Cross-Channel Marketing an und bietet eine einfache, effiziente und konsistente Lösung an.

Interview mit Anna Corts

Während der 8. Werkstattwoche, die sich rund um das Thema „Digitales Marketing“ drehte,  konnte das Insurance Innovation Lab einiges über das Start-up erfahren. Nachdem in der vergangenen Woche bereits Einblicke in die Entstehungsgeschichte von CrossEngage gewonnen werden konnten, gibt es heute eine ausführliche Antwort auf die Fragen: Welche Erfahrungen habt ihr mit der Steuerung von digitalen Marketing-Kampagnen in der Versicherungswirtschaft gemacht? Warum seht ihr gerade in dieser Branche eine Notwendigkeit für Cross-Channel-Marketing und welche Vorteile bringt es für die Unternehmen mit sich?

In diesem zweiten von insgesamt drei Interviewteilen steht Anna Corts, Senior Sales Consultant von CrossEngage, Rede und Antwort. Sie spricht über die Besonderheiten großer, variabler Kundendaten innerhalb der Versicherungsbranche und die Chancen, die sich dadurch für das Marketing ergeben.

Comments are closed.